• H2CAP
  • Ausbildung Geistiges Heilen
  • Fernstudium
  • Amulette Pendel Magische Stäbe
  • Seminare
  • Schwangerschaft

Kundenkonto

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Grüne Smoothies- flüssiges Sonnenlicht

 

 Besonders grüne Pflanzen speichern Sonnenenergie und wandeln sie in das grüne Chlorophyll um. Wenn wir diese Pflanzenenergie in ihrem ursprünglichen unerhitzten Zustand zu uns nehmen,  tanken wir reine Lebenskraft.

Die bekömmlichste und einfachste Form, eine große Menge grüne Pflanzenenergie zu uns zu nehmen, ist der tägliche grüne Smoothie.

 Mit einem Hochleistungsmixer können wir in einer Minute ein herrliches leicht verdauliches Energiegetränk herstellen.Keine Vitamintablette kann uns geben, was ein grüner Smoothie vermag. im gleichen Verhältnis werden grüne Blätter und Obst mit Wasser gemixt.

 

 

Es eignen sich Mangold, Spinat, Grünkohl, die Blätter Weinreben, Himbeeren, Erdbeeren, von Karotten und rote Beete, Kräuter und Wildgemüse (Unkraut). Besonders Löwenzahn, Brennesel, Gänseblümchen, Giersch sind besonders gesund und entgiften den Körper. Als Obst eignet sich alles, was schmeckt. Durch unterschiedliche Kombinationen ergeben sich immer wieder neue Geschmacksnuancen.

In unserer heutigen Ernährung nehmen wir kaum noch Enzyme oder Vitamin K  zu uns. Durch Erhitzen über 47,5  Grad Celsius sterben diese lebenswichtigen Inhaltsstoffe Enzyme brauchen wir für viele wichtigen Stoffwechselvorgänge.  Fehlen sie, versucht der Körper, dies auszugleichen. Dies gelingt auch über viele Jahre, aber auf Kosten unserer Ressourcen und unserer Lebensenergie. Die Folgen sind bekannt - Zivilisationskrankheiten.

Vitamin K1 kommt fast ausschließlich in grünen Pflanzen vor. Vitamin K2 wird im Darm von Mikroorganismen gebildet. Dazu mehr in einem anderen Beitrag. Vitamin K regelt die Blutgerinnung, aktiviert Knochenbildung (Osteoporose!), hält Gefäße sauber und ist sogar in der Lage, Ablagerungen in den Gefäßen aufzulösen.(Arteriosklerose!) und schützt vor Krebs.

Ein grüner Smoothie gibt uns genügend Enzyme und Vitamin K und eine große Portion Lebensenergie.

Wichtig ist es, den grünen Smoothie morgens nüchtern zu trinken, damit er schnell verdaut wird und die Energie und Nährstoffe  sofort verfügbar sind.

Wer eine Entschlackung (Detox) durchführen möchte, kann drei Wochen ausschließlich grüne Smoothies zu sich nehmen, ohne zu hungern. Ein schöner Nebeneffekt ist dabei eine gesunde Gewichtsreduktion.  

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen