• Ausbildung Geistiges Heilen
  • Fernstudium
  • Amulette Pendel Magische Stäbe
  • Seminare
  • Schwangerschaft

Kundenkonto

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Chili (Lebensmittel mit besonderem Gesundheitswert)

Das scharfe Früchtchen ist nicht nur schön, sondern hat ganz bemerkenswerte gesundheitliche Wirkung.
Außer Vitaminen enthält Chili verschiedene positiv wirkende Alkaloide, besonders das Capsaicin, was die Schärfe der Chili verursacht, verfügt über besondere Heilkräfte. Die Wissenschaft weiß in der Zwischenzeit, dass diese extreme Schärfe die Magenschleimhaut nicht reizt, sondern sie sogar vor aggressiven Stoffen schützt. Eine entzündete Schleimhaut kann durch den Verzehr von Chili geheilt werden.

  • Chili fördert die Durchblutung
  • wirkt schmerzstillend
  • blutverdünnend
  • Hilft beim Fettabbau (Fatburner)
  • Gegen Krämpfe
  • Blähungen
  • Hilft bei Magengeschwür
  • Lindert Schmerzen und Entzündungen in Gelenken
  • verbessert die Blutzirkulation und kann der Bildung von Thrombosen vorbeugen
  • Vorbeugend gegen Herzinfarkt, Schlaganfall, Demenz und Alzheimerische Krankheit

Essen Sie täglich ca. 6 kleine Chili. Sie können die Schoten auch anritzen und unzerkaut schlucken, wenn es Ihnen ansonsten zu scharf ist. Fangen Sie mit einer kleineren Menge an und steigern Sie die Dosis. Der Körper kann sich in sehr kurzer Zeit an Schärfe gewöhnen, so dass Sie bald kein Problem mehr mit scharfen Gerichten haben werden. Die Chilis können frisch und getrocknet verwendet werden.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen