• Ausbildung Geistiges Heilen
  • Fernstudium
  • Amulette Pendel Magische Stäbe
  • Seminare
  • Schwangerschaft

Kundenkonto

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Exorzismus

Dem Christlichen Glauben nach, ist Exorzismus das Herausnehmen (Vertreiben) böser Geister mittels spezieller Gebete und Segnungen. Nach Rahner/Vorgrimler (Kleines theologisches Wörterbuch, 1980) ist Exorzismus ein feierliches Gebet zu Gott, im Namen und Auftrag Christi und der Kirche, um seinen Schutz vor Unheilsmächten.

In nahezu jeder Religion existieren heute noch Gebete und Rituale, die bei bestimmten Krankheiten oder psychischen Störungen zur Auflösung von Besessenheit durchgeführt werden.

 

Die tibetische Medizin klassifiziert alle möglichen Krankheiten in vier Hauptgruppen und 404 Untergruppen. Danach existieren

101 Krankheitsursachen, die durch einen starken Einfluss von Handlungen (Karma) früherer Leben verursacht wurden.

101 Krankheitsursachen, deren Ursachen in Handlungen bzw. Fehlverhalten des jetzigen Lebens liegen und sich im Laufe vieler Jahre manifestiert haben.

101 Krankheitsursachen, die auf Grund falscher Ernährung und Pflege des Körpers entstanden sind. Diese sind nach tibetischer Auffassung alle mittels spezieller Medikamente heilbar.

101 Krankheiten, die ausschliefllich durch den Einfluss negativer Geistwesen verursacht werden. In diesem Falle wird eine Form des Exorzismus angeraten.

Wir unterscheiden zwischen mehreren Arten von Geistwesen und "negativer Einflüsse". Die Seele eines Verstorbenen braucht zuweilen Hilfe liebevoller Menschen, die den Verstorbenen behutsam "ins Licht" begleiten.

Dieses "Ins Licht begleiten" darf mit der Form des Exorzismus zur Austreibung dämonischer Einflüsse nicht verwechselt werden. Dämonen sind intelligente Energieformen, die im Energiefeld eines Menschen oder auch Tier destruktive Veränderungen hervorrufen. Betroffene Menschen fühlen sich oft fremdbestimmt und/oder völlig energielos.

Exorzismus ist für mich ein Akt der Liebe und des Mitgefühls. Ich nehme diese Wesen aus dem Energiefeld des Klienten, löse dessen Destruktivität auf und entlasse das transformierte Wesen ins Urlicht. Also nicht nur der Klient, sondern auch das Wesen wird von Destruktivität befreit.

Es ist wichtig, dass der Klient bereit ist, bestimmte Verhaltensmuster in seinem Leben zu verändern und sich positiv auszurichten. Auch da kann ich energetisch unterstützen.

 

Sie möchten einen Termin in der Praxis oder per Telefonsitzung:

Gerne können Sie über mein Kontaktformular einen Terminwunsch an mich senden. Ich melde mich dann bei Ihnen

Telefonisch bin ich oft schwer zu erreichen, Sie können aber im Kontaktformular auch Ihre Telefonnummer für einen Rückruf hinterlassen.

Mein Honorar:

Energetische Behandlung ca. 60 Minuten 80,00€